StartNachrichtenAnführer der Salafi-Tawhid-Gemeinschaft „Abu Hanzala“ freigelassen!

Anführer der Salafi-Tawhid-Gemeinschaft „Abu Hanzala“ freigelassen!

Halis Bayancuk, der Anführer der salafistischen Tevhid-Gemeinschaft, bekannt als Ebu Hanzala, wurde heute freigelassen. Bayancuk wurde wegen des Fehlers „Gründung und Leitung einer Terrororganisation“ zu 12 Jahren und 6 Monaten verurteilt.

Zekeriya Yapıcıoğlu, Generalleiter von HUDA-PAR, übernahm die Anwaltschaft seines Vaters Hacı Bayancuk.

Halis Bayancuk, der Anführer seines radikalen religiösen Vorgängers, der Tevhid-Gemeinschaft, bekannt als Abu Hanzala, der wegen des Vergehens „Gründung und Führung einer bewaffneten Terrororganisation“ zu 12 Jahren und 6 Monaten Gefängnis verurteilt wurde, wurde freigelassen.

Das Dokument, dass gegen Bayancuk ein Urteil ergangen sei, wurde in der Anhörung am 28. Dezember 2022 vor dem Obersten Berufungsgericht aufgehoben.

Laut den Nachrichten von Sema Kızlıarslan aus Gerçek Gündem wurde Bayancuk heute (Montag, 10. Juli) freigelassen.

Ebu Hanzalas Vater, Hacı Bayancuk, leitete 1992 den militärischen Flügel der Hisbollah.

HUDAPAR-Generalführer Zekeriya Yapıcoğlu war der Anwalt von Hacı Bayancuk, der Mitglied des Rates der Terrororganisation Hisbollah war und zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.

onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments