StartNachrichtenBei sehr heißen Temperaturen arbeiten sie weniger: Esel im Team machen im...

Bei sehr heißen Temperaturen arbeiten sie weniger: Esel im Team machen im Sommer Überstunden

Gespannte Esel der Gemeinde Mardin Artuklu haben die Sommerzeit im Reinigungsdienst begonnen. Die Arbeitszeit der Esel, die in den heißen Stunden des Tages ruhten und nicht arbeiteten, wurde verkürzt. Details finden Sie im Inhalt!

Sie haben vielleicht gehört, dass der Müll mit Hilfe von Eseln eingesammelt wird, weil die Straßen in Mardin eng sind. Die Arbeitssysteme dieser Esel, die den städtischen Aasfressern als Gehilfen dienen, werden den Jahreszeiten entsprechend umgestaltet.

cdnuploads.aa.com.tr

Für Esel, die im Schutzgebiet im Stadtbezirk Artuklu arbeiten, hat offiziell die Sommerschicht-Praxis begonnen.

Esel, die in die engen Gassen der Stadt fahren, die für Fahrzeuge nicht zugänglich sind, werden von der Gemeindeverwaltung eingesetzt und dienen mit Eimern auf dem Rücken.

Nach Angaben der Agentur Anadolu holen Beamte der Gemeinde Artuklu 24 Esel aus dem Gebiet in Teker Mahallesi, wo sie sich jeden Morgen aufhalten, und städtische Esel arbeiten durchschnittlich 6 Stunden am Tag in 24 Stadtteilen unter der Aufsicht von Beamten.

In Mardin, wo es sehr heiß ist, gelten jedoch Sommerschichten für Esel. Die Arbeitszeit der Esel, die in den vergangenen Tagen zwischen 11:00 und 15:00 Uhr Ruhe hatten, wurde von 6 Stunden auf 5 Stunden verkürzt.

Auch die Gesundheits- und Ernährungsbedürfnisse der Esel, die für die Sauberkeit der Stadt verantwortlich sind, werden von der Gemeinde gedeckt. Esel, die nicht mehr arbeitsfähig sind, werden ausgemustert.

Mehmet Turgay, der für die Reinigung des Schutzgebiets in der Gemeinde Artuklu verantwortlich ist, sagte: „Wir kaufen Esel im Alter von 5 bis 6 Jahren und beschäftigen sie maximal sechs Jahre lang. Wenn wir in Rente gehen, kümmern wir uns für den Rest ihres Lebens um sie.“

Ein anderer Mitarbeiter, Yasin Toparlı, gibt an, dass sie die Straßen der historischen Stadt frühmorgens reinigen, bevor die Temperatur steigt. Toparlı „Wenn die Mittagshitze beginnt, machen wir eine Pause und füttern und tränken die Esel.“

Toparlı sagte: „Unser Bürgermeister gab Anweisungen: ‚Nehmen Sie es bei heißem Wetter nicht raus, laden Sie nicht zu viel‘. Wir gehen morgens raus und sammeln unseren Müll.“

onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments