StartVerschiedenesDie Gegner von Fenerbahce und Beşiktaş in der zweiten Qualifikation zur UEFA...

Die Gegner von Fenerbahce und Beşiktaş in der zweiten Qualifikation zur UEFA Conference League sind sicher

In der zweiten Ausscheidungsrunde der UEFA European Conference League standen die Rivalen Beşiktaş und Fenerbahçe fest. Beşiktaş wird versuchen, mit Tirana aus Albanien und Fenerbahçe mit Zimbru aus Moldawien auf die nächste Stufe aufzusteigen.

Mit einem 1:0-Sieg gegen La Fiorita wurde das Team FC Zimbru aus Moldawien in der zweiten Qualifikationsrunde der Conference League zum Gegner von Fenerbahçe.

media.fenerbahce.org

Das erste Spiel der Partie wird am Mittwoch, 26. Juli, im Ülker-Stadion ausgetragen. Das Rückspiel wird am Dienstag, 1. August, in Moldawien ausgetragen.

Informationen über Zimbru

Zimbru ist einer der wichtigsten Vereine in Moldawien. Der 1947 gegründete Club hat seinen Sitz in Chisinau, der Hauptstadt des Landes. Er spielt in der Magnificent Liga, der höchsten Fußballliga des Landes. Die gesamten Teamkosten des Personals betragen 3,52 Millionen Euro.

Beşiktaşs zweiter Qualifikationsgegner in der Conference League war KF Tirana, der Dinamo Batumi mit 2:1 besiegte.

Das erste Spiel der Begegnung findet am 27. Juli statt und wird von Beşiktaş ausgerichtet. Das Rückspiel wird am Donnerstag, 3. August, auf dem Gelände von KF Tirana ausgetragen.

Informationen über Tirana

Der 1920 gegründete Club befindet sich inmitten der bedeutendsten Gruppen Albaniens. Der Kaderwert des Hauptstadtteams, das in der albanischen 1. Liga Abissnet Superiore anstrebt, beträgt 5,53 Millionen Euro.

onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments