StartNachrichtenGroße Schande beim Treffen ausländischer Investoren: Verteidiger holten den Wirtschaftsjournalisten aus dem...

Große Schande beim Treffen ausländischer Investoren: Verteidiger holten den Wirtschaftsjournalisten aus dem Hotel!

Das von JPMorgan organisierte Treffen ausländischer Investoren stand am letzten Tag der vergangenen Woche auf der Tagesordnung der Wirtschaftswelt. Es wurden große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass nahezu keine Informationen über das Treffen nach außen dringen, bei dem Finanz- und Finanzminister Mehmet Şimşek und Zentralbankgouverneur Hafize Gaye Erkan Präsentationen hielten. Was einem Journalisten angetan wurde, der von seinem Recht auf Erhalt von Informationen Gebrauch machen wollte, brachte das Treffen erneut auf die Tagesordnung.

Das von JPMorgan organisierte Investorentreffen war wichtig. Denn nach dem Golfkrieg trat Hafize Gaye Erkan zum ersten Mal gegen das westliche Kapital auf.

Diese Informationen wurden jedoch vom Zentrum zur Bekämpfung von Desinformation des Verbindungsbüros des Präsidenten sofort dementiert. Tatsächlich konnte die Quelle nicht zitiert werden.

Allerdings gab es in früheren Wirtschaftsverwaltungen Stellungnahmen und sogar Beiträge zu solchen Treffen.

Tage später kam eine Erklärung von JPMorgan, die das Treffen organisiert hatte. Entgegen früheren Gerüchten zeichnete sich ein sehr positives Bild ab.

In den Backstage-Informationen von Barış Soydan zu 10Haber gab es eine weitere Information, in der behauptet wurde, das Treffen sei schlecht gewesen.

Es hieß, die internationale Institution, die ein positives Bild zeichnete, eskortierte einen erfahrenen Wirtschaftsjournalisten, der das Treffen verfolgen und sich Informationen beschaffen wollte, unter harschem Eingreifen der Wachen aus dem Hotel.

Ruhi Sanyer durfte der für die Presse nicht zugänglichen Sitzung nicht einmal aus der Lobby beiwohnen. Die Economic Journalists Association (EGD) verurteilte diesen Ton.

EGD-Chef Recep Erçin teilte auch Beiträge zu diesem Thema auf seinem Social-Media-Konto.

👇

Auch Uğur Gürses, einer der erfahrenen Wirtschaftsjournalisten, stellte seine Fragen zu diesem Thema.

Onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments