StartNachrichtenIWF gibt seine Beziehung zur Türkei bekannt: Was bedeutet die „Konsultationsstudie gemäß...

IWF gibt seine Beziehung zur Türkei bekannt: Was bedeutet die „Konsultationsstudie gemäß Artikel 4“?

Der IWF hat auf die am Wochenende aufgekommenen Vorwürfe reagiert, „die Türkei habe den IWF um Hilfe gebeten“. Was stand in der Erklärung zum Besuch der technischen Gruppe in der Türkei?

Am Wochenende verkündete Erdal Sağlam, ein erfahrener Ankara-Journalist, in seiner Sendung, dass die Türkei den IWF eingeladen habe.

Sağlam, der in der Sendung auch den Inhalt der Verhandlungen mit dem IWF erläuterte, wurde von vielen Sendern kritisiert, da „die Türkei den IWF um Hilfe gebeten hat“.

Der IWF gab zu dieser Neuigkeit eine Erklärung ab: „4th Matter Consultation Study“

In der Stellungnahme des IWF heißt es: „Das technische Team des IWF wird Ende September einen Routinebesuch in der Türkei machen, um sich mit türkischen Beamten zur Vorbereitung der Konsultation zum vierten Thema zu treffen.“

Während es hieß, dass der Zweck des Besuchs ein Meinungsaustausch über wirtschaftliche Entwicklungen, Aussichten und makrofinanzielle Politik gewesen sei, hieß es auch: „Der IWF hat von den türkischen Behörden keinerlei Anzeichen dafür erhalten, dass sie beabsichtigen, finanzielle Unterstützung vom Fonds zu beantragen.“

Was ist „Aspekt 4 Beratung“?

Mitgliedsländer im Gründungsmemorandum des IWF, „4. Das Element wird in bestimmten Routinen im Rahmen der Konsultationsstudie überprüft.“

Der IWF führt in der Regel einmal jährlich detaillierte Überprüfungsstudien durch, in denen die Veränderungen im internationalen Finanzsystem mit den Wirtschaftsverwaltungen der Mitgliedsländer als Leitfaden erörtert werden. Diese Studien werden als „Artikel 4-Diskussionen“ bezeichnet, da sie in den Geltungsbereich von Artikel 4 des Gründungsmemorandums des IWF fallen.

In den vergangenen Jahren fanden im Rahmen dieser Treffen Treffen mit Personen statt, die in internationalen Institutionen arbeiteten oder zuvor in der türkischen Wirtschaftsbürokratie tätig waren und heute in der Politik tätig sind, und es wurde behauptet, diese Treffen seien geschlossen.

Auch der Journalist Erdal Sağlam erklärte in seiner Sendung, dass es sich bei den Treffen um Routine handele und betonte, dass die Türkei keine finanzielle Unterstützung vom IWF beantragt habe.

Onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments