StartNachrichtenMittwoch, 9. August, aktueller Stand der Staudammauslastung in Istanbul: Wie viel Prozent...

Mittwoch, 9. August, aktueller Stand der Staudammauslastung in Istanbul: Wie viel Prozent der Staudämme in Istanbul sind voll?

In Istanbul weckt der rapide sinkende Stauwasserstand erneut die Gefahr einer Dürre. Im Durchschnitt sank die Auslastung der Staudämme in Istanbul auf rund 36 Prozent. Nun, wie hoch ist die Auslastung der Staudämme, die Istanbul mit Wasser versorgen, am Mittwoch, dem 9. August?

Hier ist die durchschnittliche Dammauslastung in Istanbul, Ankara und Izmir

Durchschnittliche Staudammauslastung in Istanbul am Mittwoch, 9. August, laut İSKİ-Informationen:

Bei der Prüfung der İSKİ-Informationen wurde die durchschnittliche Dammauslastung in Istanbul mit 34,81 Prozent ermittelt.

Hier sind die Auslastungsraten von 10 Staudämmen, die Istanbul heute mit Wasser versorgen 👇

Mittwoch, 9. August, Belegungsraten des Istanbuler Staudamms

Unter den Staudämmen, die Istanbul mit Wasser versorgen, ist Ömerli mit 68,07 % der Staudamm mit der höchsten Auslastung und der Staudamm mit der niedrigsten Auslastung ist Pabuçdere mit 4,64 %. Auf Pabuçdere folgt Kazandere mit 8,05 %.

  • Alibeyköy16,57 Prozent

  • Büyükcekmece15,32 Prozent

  • Kürze50,47 Prozent

  • Apfel25,17 Prozent

  • Istrancalar33,21 Prozent

  • Kazandere8,05 Prozent

  • Omerli68,07 Prozent

  • Pabuçdere4,64 Prozent

  • Sazlıdere18,66 Prozent

  • Terkos21,15 Prozent

Wie ist der aktuelle Status der Staudämme in Ankara und Izmir?

In der Türkei, wo die ersten Sommertage herrschen, erregen die Auslastung der Staudämme und die Dürregefahr Aufmerksamkeit. Die durchschnittliche Belegungsrate der Staudämme in Ankara und Izmir ist wie folgt:

  • Nach Angaben von ASKİ beträgt die Gesamtauslastung des Staudamms in Ankara heute 43,86 Prozent. Die effektive Auslastung wurde mit 36,27 Prozent angegeben.

  • In Izmir lag die allgemeine Dammauslastung heute bei 27,3 Prozent.

Onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments