StartVerschiedenesSie sind unser Stolz: Aysu Türkoğlu ist in die Geschichte eingetreten

Sie sind unser Stolz: Aysu Türkoğlu ist in die Geschichte eingetreten

Aysu Türkoğlu, die jüngste türkische Athletin, die den Ärmelkanal überquerte, erzielte einen Erfolg, der ihren Namen noch einmal in goldenen Buchstaben in die Geschichte eingehen wird. Dieses Mal schrieb sie Geschichte, als sie als erste Türkin und jüngste türkische Sportlerin den Nordkanal durchschwamm. Türkoğlu, der in Nordirland mit dem Schwimmen begann, erreichte Schottland, indem er 11 Stunden und 48 Minuten ununterbrochen schwamm.

Türkoğlu widmete seinen neuen Abschluss dem 100. Jahrestag der Republik.

Die 22-jährige Aysu Türkoğlu aus Bodrum, die um 07.44 Uhr türkischer Zeit von Nordirland aus zu schwimmen begann, erreichte Schottland um 19.32 Uhr.

Türkoğlu, die zuvor den Titel der jüngsten türkischen Schwimmerin trug, die den Ärmelkanal überquerte, widmete ihren neuen Abschluss dem 100. Jahrestag der Republik.

Als Türkoğlu das Land erreichte, feierte er seinen Sieg, indem er die türkische Flagge entfaltete.

Aysu Türkoğlu, die den Nordkanal in Wasser mit einer Durchschnittstemperatur von 13 Grad überquerte, erlitt aufgrund der Kälte Verbrennungen und Ödeme.

Türkoğlu, der ständig schwamm, deckte seinen Nährstoffbedarf zeitweise mit flüssiger Nahrung über Körpertemperatur und speziell für ihn zubereiteten Schmerzmitteln.

Ein Team von Menschen begleitete Türkoğlu während seines Auftritts mit dem Boot.

Manchmal konnte man beobachten, dass der Schwimmer, der gegen gefährliche Quallen schwamm, manchmal von Delfinen begleitet wurde.

Aysu Türkoğlu, die am 2. Mai 2001 in Bodrum geboren wurde, setzt ihre Ausbildung als Studentin im dritten Jahr an der Coaching-Abteilung der Ege-Universität, Fakultät für Sportwissenschaften, fort.

Türkoğlu, der im Alter von 7 Jahren mit dem Schwimmen begann, setzte seine Karriere im Alter von 14 Jahren im Freiwasserschwimmen fort.

Beim ersten internationalen Aquamasters-Schwimmrennen, an dem sie teilnahm, belegte sie auf der 6-Kilometer-Strecke den ersten Platz in der Damenwertung.

Am 29. Juli 2022 schwamm er als jüngster türkischer Athlet den 60 Kilometer langen Ärmelkanal zwischen England und Frankreich in 16 Stunden und 28 Minuten.

Hier sind diese Momente!

Onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments