StartNachrichtenTaliban-Wirtschaftspersonal in der Türkei gelandet: sorgte für Kontroversen

Taliban-Wirtschaftspersonal in der Türkei gelandet: sorgte für Kontroversen

Die Wirtschaftsdelegation der Taliban-Regierung, die die Verwaltung in Afghanistan übernommen hat, besuchte die Türkei. Der gemeinsame Blick der Gruppe vom Flughafen löste eine Debatte aus.

Dieses Foto ging in den sozialen Medien viral, da er Chef der Zentralbank der Taliban war, die nach dem Abzug der USA die Verwaltung in Afghanistan übernahm.

Während die Politik insbesondere gegenüber Frauen weiterhin im Mittelpunkt der Diskussionen stand, wurde davon ausgegangen, dass der Präsident der afghanischen Zentralbank der schwarzbärtige Mann auf der linken Seite namens Haji Muhammed Idris war.

Schließlich erregte ein Nachrichtenartikel auf der afghanischen Nachrichtenseite TOLONews Aufmerksamkeit. Es wurde erklärt, dass „der für Wirtschaft zuständige stellvertretende afghanische Ministerpräsident Mullah Abdul Ghani Baradar und seine Delegation heute die Türkei besucht haben.“

Es wurde erklärt, dass der für Wirtschaft zuständige Stellvertreter des Premierministers und seine Delegation mit Regierungsbeamten in der Türkei zusammentreffen, auf der „Afghan People’s Merchants Conference“ sprechen werden, an der afghanische Bürger in der Türkei teilnehmen, und an einer Reihe von Treffen teilnehmen werden, die darauf abzielen, Investitionen anzuziehen.

Wenn Wirtschaft eines der Themen ist, die in den sozialen Medien die meiste Aufmerksamkeit erregen, würde dann nicht die afghanische Delegation Aufmerksamkeit erregen?

Von Protokollregeln bis hin zu Sicherheitsregeln,

Aus vergangenen Erinnerungen

In Zinstheorien interpretiert.

Auch Ökonomen hatten Fragen.

Gibt es etwas, worüber Sie neugierig sind?

Onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments