StartNachrichtenJapan hat begonnen, radioaktives Abwasser aus dem Kernkraftwerk Fukushima ins Meer zu...

Japan hat begonnen, radioaktives Abwasser aus dem Kernkraftwerk Fukushima ins Meer zu leiten!

Laut der von der Internationalen Atomenergiebehörde der Vereinten Nationen genehmigten Entscheidung hat Japan heute damit begonnen, radioaktives Abwasser aus dem Kernkraftwerk Fukushima ins Meer zu leiten. Details finden Sie in unserem Inhalt. 👇

Quelle:https://www.bbc.com/news/world-asia-6…

Japan hat heute damit begonnen, radioaktives Abwasser aus dem Atomkraftwerk Fukushima ins Meer zu leiten.

Bei dem Erdbeben und dem Tsunami im Jahr 2011 wurde das Kraftwerk zerstört, seitdem staut sich Wasser.

Die Entscheidung, Abwasser ins Meer einzuleiten, wurde vor einer Woche von der Internationalen Atomenergiebehörde der Vereinten Nationen genehmigt.

Tepco, der Betreiber der Anlage, veröffentlichte Bilder vom Beginn der Einleitung radioaktiven Wassers.

Einer der Beamten erklärte in den genannten Bildern: „Ab sofort öffnen sich die Ventile in der Nähe der Meerwassertransportpumpen.“

Die chinesische Regierung reagierte schnell auf die Entscheidung Japans und kĂĽndigte an, den Import von Aquakulturprodukten aus Japan sofort einzustellen.

Chinesische Beamte gaben an, dass die Entscheidung getroffen wurde, um „die Gesundheit der Verbraucher zu schützen“.

Ebenso kĂĽndigte Hongkong an, dass keine Meeresartefakte aus dem Bereich entnommen werden, in den das Abwasser eingeleitet wird.

Die Gesamtimporte Chinas und Hongkongs aus Japan wurden mit ĂĽber 1 Milliarde Dollar angegeben.

Gleichzeitig wird vorhergesagt, dass dieses Ereignis das Leben von Lebewesen ernsthaft gefährden könnte.

onedio

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments